Überaus großzügiges Anwesen mit weitläufigen Außenanlagen und Schwimmbad für eloquente Genießer.

SiteLock

Dieses Anwesen ist mit Worten nicht zu beschreiben. Es ist zu einzigartig im Aufbau, in den verwendeten Materialien (massives Mauerwerk überwiegend aus Natursteinen), den vielen liebevollen Details und den vielfältigen Verzierungen. Sie finden in diesem Anwesen ein Flair vor, was seinesgleichen sucht.

Die Aufteilung und Ausstattung der Zimmer genügen höchsten Ansprüchen und tragen zum Wohlbefinden bei. Bei der Kernsanierung des Haupthauses wurde Marmor verarbeitet. Der neue Anbau (Schwimmbad, Sauna, „Rittersaal“) wurde in Naturstein mit pflegeleichtem Material gestaltet. Der Hof ist auf einer Fläche von ca. 600 m² gepflastert und kann mit seinen drei haushohen Palmen auch als Terrasse genutzt werden. Eine außergewöhnliche Säulenkolonade, mit jahreszeitlich darstellenden Figuren zwischen den Säulen präsentiert sich sehr eindrucksvoll und dominiert die Zufahrt zum Haus. Die unmittelbare Umgebung des Anwesens wurde auf einer Fläche von ca. 1.000 m² mit Porphyr Natursteinen gepflastert.

Das Schwimmbad, der Rittersaal und das Erdgeschoss des Haupthauses sind ebenerdig.


Für in Spitzenpositionen tätige Personen ist dieser Ort das ideales Rückzugsgebiet, abseits von jeglichem Lärm und Streß sowie einer einzigartigen Landschaft mit einem hervorragendem Klima.